Heilsames Singen in besonderen Lebenssituationen

Wer jemals unter Ängsten oder Depressionen gelitten hat, weiß, wie hilflos, hoffnungslos, machtlos und allein man sich in einer solchen Situation fühlen kann.
Entspanntes Singen kann hier lindernd und heilsam wirken.
Viele Menschen sind überrascht, wenn sie zum ersten Mal erleben, dass Singen den quälenden Teufelskreis aus negativen Gedanken, Gefühlen und Empfindungen durchbrechen kann, der das Leben im Alltag bestimmt.
Sie beschreiben, dass während des Singens plötzlich kein Raum mehr für sorgenvolle Gedanken ist und sich Gefühle von Leichtigkeit und Lebendigkeit einstellen.
Das liegt nicht nur daran, dass unser Geist in der Konzentration auf Text und Melodie von der Fixierung auf negative Gedanken, Gefühle und Empfindungen abgelenkt ist.
Beim entspannten Singen laufen auf physiologischer Ebene Prozesse ab, die nachweislich ausgleichend auf unser vegetatives Nervensystem wirken, das (oft durch Dauerstress) aus dem Gleichgewicht geraten ist (ausführlich nachzulesen bei Wolfgang Bossinger: Die heilende Kraft des Singens).
Wir können loslassen und regenerieren.
Auch bei Schmerzpatienten lassen sich zum Teil positive Wirkung des Singens feststellen: Viele erleben während des Singens ihre Schmerzen weniger intensiv, zum Teil gar nicht.

Gemeinsames Singen ruft darüber hinaus Gefühle des Verbundenseins und Aufgehobenseins hervor, die sich sehr positiv und stabilisierend auswirken können und die Selbstheilungskräfte aktivieren.

Alle unsere Singangebote stehen in der Tradition des heilsamen Singens.
Ein wichtiges Element und immer wieder besonderes Erlebnis ist es, sich gegenseitig zu besingen und zu betönen.

Neben den regelmäßigen Singveranstaltungen gestalten wir gemeinsam mit Sonja Beckert (Heilpraktikerin) eintägige Seminare, bei denen wir ganz gezielt miteinander singen, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Bitte in den Terminen nach ?healingday? schauen.





Nur mit Anmeldung bei Sonja Beckert oder bei mir:
praxis@sonja-beckert.de oder unter 07309/426 37 67
katja@sanskrit-werkstatt.de oder unter 0731/176 76 93